BLOCKHEIZKRAFTWERK

    Die Nutzung von kleinen, dezentralen Blockheizkraftwerken (BHKW) stellt eine effiziente Methode dar, durch Einsparung von Primärenergie zur Ressourcenschonung beizutragen und gleichzeitig die Umweltbelastung durch Schadstofffreisetzung zu reduzieren. Insbesondere die Emission des Treibhausgases Kohlendioxid kann wegen des gegenüber der getrennten Erzeugung geringeren Brennstoffbedarfs wirksam herabgesetzt werden. Gleichzeitig stellt die Methode (Kraft-Wärme-Kopplung) gegenüber der reinen Wärmeerzeugung und dem Stromfremdbezug häufig die wirtschaftlichere Lösung dar. Bei der Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung wird das Kraft-Wärme-Prinzip um den Aspekt der Klimatisierung ergänzt. So erzeugt ein BHKW Strom und je nach Bedarf Wärme oder Kälte.

    KRAFT-WÄRME-KOPPLUNG

    KRAFT-WÄRME-KOPPLUNG
    Primärenergiebilanz konventioneller Stromerzeugung
    kompetenzen--krfte-wrme-kopplung-4.png
    Primärenergiebilanz mit BHKW

    KRAFT-WÄRME-KÄLTE-KOPPLUNG

    KRAFT-WÄRME-KÄLTE-KOPPLUNG
    Primärenergiebilanz konventioneller Kälteerzeugung
    kompetenzen--krfte-wrme-kopplung.png
    Primärenergiebilanz mit BHKW

     

    protec planungsgesellschaft mbH

     

    Braunschweig

    Hauptsitz
    Heinrich-Büssing-Ring 25
    38102 Braunschweig

    Kontakt
    Telefon: 0531 / 180 50 200
    Telefax: 0531 / 180 50 201
    Email: Büro BS

     

    Magdeburg

    Niederlassung
    Lübecker Strasse 126
    39124 Magdeburg

    Kontakt
    Telefon: 0391 / 538 561 40
    Telefax: 0391 / 538 561 80
    Email: Büro MD

     

    Wolfsburg

    Niederlassung
    Porschestraße 25
    38440 Wolfsburg

    Kontakt
    Telefon: 05361 / 463 257 3
    Telefax: 05361 / 463 257 4
    Email: Büro WOB

    Hauptmenu

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok